Hochzeit in Kitzbühel im A-rosa

Auf einer Hochzeit in Kitzbühel (A-rosa Resort) bin supergerne. Da ich im Schwabenland zuhause bin und es mit Bergen bei uns nicht soweit her ist freue ich mich immer wieder wenn ich eine Hochzeit in den Bergen begleite! Alleine der Blick auf die unglaublich schöne Szenerie und die Berge entschädigt schon für die furchtbare Anreise auf der schlimmsten Autobahn der Welt: meine heissgeliebte A8 Richtung München. Ich fühle mich immer wahnsinnig befreit wenn ich im A-rosa ankomme und lege mich erst mal 15 min unter die lustige Massagedusche und lasse mich von oben mit heissem Wasser berieseln.

Nach dem Frischmachen habe ich mich auf der Barterasse mit dem Brautpaar getroffen um ein wenig die Seele baumen zu lassen und um im allgemeinen den morgigen Tag zu besprechen. Irgendwann um 1 Uhr war ich dann im Bett.

Hochzeitsportraits am Morgen in Kitzbühel.

Hochzeitsfotografen sind ja  eher so die Frühaufsteher. Eine Runde um 7 Uhr morgens im Aussenpoolbereich des A-rosa lasse ich mir nie nehmen, das macht fit und bringt den Kreislauf in Schwung. N. war schon beim Friseur in einem Nachbarort, ich sattelte mein Auto und brauste mit offenem Dach durch die wunderschönen Strassen Kitzbühels Richtung Friseursalon wo auch schon N. samt Trauzeugin und Schwester auf mich warteten. Auf der Rückfahrt wurde ich natürlich geblitzt, wie immer. Schön war an dem Tag dass wir mittags eine Menge Zeit hatten um ein paar schöne Hochzeitsportraits zu machen, die Trauung hat erst gegen 15 Uhr angefangen, so war ich erst mit dem Bräutigam unterwegs und hab danach zur Braut gewechselt. Zu dritt haben wir dann schöne Portraits in den Zimmer des A-rosa (Kitzbühel), im Aussenareal beim Golfplatz, der Bar und natürlich an den zahlreichen geschmackvoll gestalteten Parkanlagen. Leider hatten wir ein bisschen Pech mit dem Wetter und es hat ziemlich schnell zugezogen sodass ich mich immer nach der Richtung der letzten blauen Flecken im Himmel richten musste. Ich hasse zuviel homogenen Wolkenanteil auf Hochzeitsportraits 😀 aber wer sich meine Arbeiten als Hochzeitsfotograf in Kitzbühel angeschaut hat, der wird das sicher wissen.

hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa

Heiraten im A-rosa (Kitzbühel)

Die Trauung wurde aufgrund schlechtem Wetters ins Innere des Hotels verlegt, was aber gar nicht so schlimm war, denn die Mitarbeiter der Weddingplanerin hatten die kleine Schlosshalle toll hergerichtet sodass es gar nicht aufgefallen ist dass es eigentlich „nur“ die Ersatzlocation war. Die Zeremonie war wunderschön, inklusive einiger Freudenränen hehe, musikalisch begleitet von einer Harfenspielerin und einer unfassbar guten Soulsängerin.  Sogar die Oma, die leider nicht anwesend sein konnte, hat die Trauungszeremonie per zugeschaltetem iPad live mitbekommen. Auf dem Bild mit dem Baum in der Mitte sieht man die Staffelei mit dem iPad drauf hehe … Willkommen in der Zukunft. Nach der Trauung ging es dann in den Hauptlobbybereich wo auch der Empfang stattfand. Besonders zu empfehlen sind die kleinen Desserts die das Catering im A-rosa bietet. 😀 Sehen nicht nur toll aus sondern schmecken auch wunderbar 😀

hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa

Hochzeitsfeier im Steakhaus Kaps im A-rosa Kitzbühel

Das Dinner bzw. die nachfolgende Feier fanden im Steakhouse Kaps statt… das Häusschen steht ein wenig abseits des Hotels am Rande des Golfplatzes, was ich sehr gut finde denn man ist somit abgeschnitten vom Rest der Gäste und kann intim für sich Feiern. Gemütlich eingerichtet und hat etwas Platz für 80 Leute. Dass das Essen immer tiptop ist muss ich nicht erwähnen 😀 schliesslich befinden wir uns im nobelsten Hotel von ganz Kitzbühel. Nach den obligatorischen Dingen wie Reden, Hochzeitszeitung usw. passierte etwas was ich nicht so oft erlebe: und zwar eine Brautentführung! ich habe ja die eine oder andere mitbekommen, aber diese war lustig weil die Jungs die Braut auf einen Schiebewagen gepackt haben und damit durch die Hotelgarage gerast sind :D. Mit dem Taxi sind wir dann in „Jimmy’s Bar“ in Kitzbühel gefahren und haben dort ein wenig gefeiert bis die Schwester der Braut uns ausfindig gemacht hat. Zurück im A-rosa wurde dann auch gleich der Bräutigam von den Mädels entführt, diesmal führte uns der Weg in die Bar… wir haben die Bar gerockt und das übrige Publikum mit unglaublichen Gesangskünsten unterhalten 😀 Nach weiteren Stunden Tanz und Feierei bin ich dann völlig geschafft von der Hochzeitsreportage ins Bett.

hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa-41 hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa

Hochzeitsfotograf in Kitzbühel

Am nächsten morgen sind wir noch einmal Fotos machen gegangen, da samstags ja nicht so das optimale Wetter war. Nach dem Frühstück haben wir uns mit einer Freundin von N&G. getroffen. Ihr gehörte eine gemütliche Berghütte in höherer Lage und hat uns angeboten dort oben ein paar Hochzeitsportraits am Tage nach der Hochzeit zu machen . Ich muss echt sagen dass Berge etwas majestätisches haben und ich in den Bergen viel lieber fotografiere als z.b. irgendwo am Strand. Berge haben was magisches, deshalb habe ich mich immer mehr gefreut als wir mit dem Geländewagen Meter für Meter über eine abenteuerliche Schotterpiste Richtung Berghütte gefahren sind. Die Ergebnisse unseres kleinen Ausfluges sehr Ihr unten dran.

hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa hochzeit-kitzbuehel-arosa  hochzeit-kitzbuehel-arosa

Empfehlung für das A-rosa in Kitzbühel als Hochzeitslocation

Falls Ihr noch auf der Suche nach einer top Hochzeitslocation seid, kann ich Euch das A-rosa in Kitzbühel uneingeschränkt empfehlen. Das Hotel bietet ausreichend Platz für große als auch etwas kleinere Hochzeitsgesellschaften in einem wirklich noblem Ambiente.  Gerade für Brautpaare denen das Beste gerade gut genug ist sind beim Event-team des A-rosa super aufgehoben. Jedes Brautpaar das ich bis jetzt im A-rosa begleitet habe war ausnahmslos glücklich und zufrieden. Falls ihr noch keine geeignete Location für Euren grossen Tag gefunden habt, kontaktiert doch einfach die Eventleitung: kitzbuehel@a-rosa.de

 

 

4 Gedanken zu „Hochzeit in Kitzbühel im A-rosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *